Lkw von Tomaselli Gabriel Bau mit Abbiegeassistent

By SANDRO In Karl Gabriel, Tomaselli Gabriel No comments

Sieben nachgerüstete Fahrzeuge sorgen für mehr Sicherheit

Nüziders, 1. Oktober 2020 – Rechtzeitig vor dem Schulstart hat Tomaselli Gabriel Bau seinen Lkw-Fuhrpark mit Abbiegeassistenten ausgestattet. Die Fahrer der sieben nachgerüsteten Fahrzeuge werden optisch und akustisch gewarnt, wenn sich jemand im toten Winkel befindet.

Laut Kuratorium für Verkehrssicherheit sterben durchschnittlich drei Mensch pro Jahr im toten Winkel. Um solche Unfälle zu verhindern, hat das Walgauer Bauunternehmen Tomaselli Gabriel Bau seine sieben Lastkraftwagen mit Abbiegeassistenten bestückt. Sobald der Fahrer den Blinker betätigt, überprüft das System, ob sich ein Radfahrer oder Fußgänger im toten Winkel befindet.

Sicher unterwegs
„Wir haben das System rechtzeitig vor Schulanfang installiert und auf unserem Baulogistikzentrum ausgiebig getestet“, sagt Jürgen Melk, der beim Bauunternehmen für Beschaffung und Logistik zuständig ist. Die Kosten belaufen sich auf etwa 17.000 Euro. Das Verkehrsministerium fördert die Nachrüstung mit 900 Euro pro System. Auch die Fahrer freuen sich über die gewonnene Sicherheit: „Das gestiegene Verkehrsaufkommen und die Sichtverhältnisse im Lkw machen es oft schwierig, den Überblick zu behalten. Da ist es beruhigend zu wissen, dass der Abbiegeassistent vor einer gefährlichen Situation warnt“, sagt Patrick Keller, Lkw-Chauffeur bei Tomaselli Gabriel Bau.